Gemeinde Nieste
Schriftgröße:
Menü öffnen
VERLAUF
GrimmSteig-Touristik

Leben und Wohnen in Nieste

„Alles zu Fuß erreichen“, in Nieste ist das noch möglich.

Informationen aus dem Rathaus

Aktuelle Informationen, Ansprechpartner und Adressen

Veranstaltungen

Was ist los in und um Nieste? Klicken Sie in unseren Terminkalender.

GrimmSteigTouristik

Nieste zeichnet sich vor allem durch einen hohen Freizeitwert aus.

Herzlich Willkommen im Erholungsort Nieste

Wohnen wo man gerne Urlaub macht

Die Gemeinde Nieste ist ein aufstrebender Wohnort in landschaftlich reizvoller Umgebung. Zielgerichtet haben wir in den letzten Jahren nahezu 200 neue Bauplätze geschaffen und kontinuierlich die dörfliche Infrastruktur ausgebaut. Seniorengerechte Wohnungen, eine kindorientierte Kindertagesstätte, und eine vorbildliche Grundschule zeichnen Nieste mittlerweile als lebenswerte Gemeinde aus. Die Ansiedelung von mittelständischen Gewerbebetrieben ermöglicht Bürgern auf kurzen Wegen eine Bedarfsdeckung bei vielfältigem Handwerks- und Dienstleistungsangebot.

Unser neues Nahversorgungszentrum bietet ein umfangreiches Angebot in einem modernen Lebensmittelmarkt, dem gemütlichen Grimm-Cafe und zwei Bankinstituten sowie einer Poststelle. Engagierte Bürger gestalten ein buntes Vereinsleben und zeigen die kulturelle Vielfalt unserer Dorfgemeinschaft.

Der Erholungsort Nieste hat sich zu einem lebendigen Zentrum mit einer vorbildlichen Infrastruktur entwickelt.

Klaus Missing in das Bürgermeister Amt eingeführt.

Nieste hat seit dem 1.10.2021 einen neuen Bürgermeister. Klaus Missing wurde am 30.09.2021 feierlich in sein Amt eingeführt.

Der Einladung von Gemeindevertretervorsitzenden Oliver Pick waren zahlreiche Gäste aus Politik, Vereinen, Wirtschaft und der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde  gefolgt.

Klaus Missing wurde per Handschlag durch den  Gemeindevertretervorsitzenden Oliver Pick in das Amt eingeführt, erhielt die Ernennungsurkunde aus der Hand der Beigeordneten Marie-Luise Zinke und legte seinen Amtseid als Bürgermeister ab. Im Anschluss daran hielt er seine Antrittsrede als Bürgermeister der Gemeinde Nieste. Seine erste Amtszeit von 6 Jahren läuft bis zum 30.09.2027.

Zahlreiche Grußworte folgten sodann von den Fraktionen, die insbesondere die angestrebte überparteiliche Zusammenarbeit in den Gremien herausstellten, die Klaus Missing bereits seit seines Amtsantritts als Erster Beigeordneter pflegt. Der Vorsitzende der Bürgermeisterkreisversammlung, Michael Steisel freute sich in seiner Rede auf eine gute Zusammenarbeit und stellte insbesondere die Interkommunale Zusammenarbeit (IKZ) heraus. Die Kommunen müssten stärker ihre Aufgaben bündeln, um überlebensfähig zu bleiben. Er überbrachte die Glückwünsche aller Bürgermeisterkollegen, von denen ebenfalls einige der Einladung gefolgt waren.

Landrat Andreas Siebert gab in Bezug auf die Antrittsrede mit leicht ironischen Unterton zu bedenken, dass Klaus Missing für „6 Jahre gewählt sei und nicht für 60“. Er spielte damit auch auf die bürokratischen Hürden an, mit denen Kommunen zu kämpfen haben und die Umsetzung von Vorhaben oft lange hinauszögern.

Der Stellv. GBI Benjamin Boßmann übergab Klaus Missing symbolisch einen Feuerwehrhelm, für seine Bereitschaft wieder in den Feuerwehrdienst einzusteigen, um zu mindestens die Tageseinsatzbereitschaft mit sicherzustellen, sofern es erforderlich ist. Der derzeitige Vorsitzende des Ortskuratoriums Nieste, Thomas Sandrisser, überbrachte die Grußworte der Vereine und Verbände und den Wunsch nach einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Vereinen und Verbänden.

Der Personalratsvorsitzende Heiko Schäfer überbrachte die Glückwünsche der gesamten Belegschaft aus Verwaltung, Kita, Bauhof und Reinigungskräften. Auch der Geschäftsführer der Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Thomas Giebisch, überbrachte Grußworte.

Im Anschluss an die Feierstunde gab es bei einem Imbiss und kühlen Getränken noch viel Zeit sich zu unterhalten und Erfahrungen und Ideen auszutauschen.  

Klaus Missing erhält die Ernennungsurkunde
Klaus Missing erhält die Ernennungsurkunde
Verpflichtung per Handschlag durch den Gemeindevertretervorsitzenden
Verpflichtung per Handschlag durch den Gemeindevertretervorsitzenden
Klaus Missing legt den Amtseid ab
Klaus Missing legt den Amtseid ab
Antrittsrede als Bürgermeister
Antrittsrede als Bürgermeister
Gratulation durch die SPD Fraktion - Katrin Oeste
Gratulation durch die SPD Fraktion - Katrin Oeste
Gratulation durch die CDU Fraktion - Hans-Joachim Kruß
Gratulation durch die CDU Fraktion - Hans-Joachim Kruß
Gratulation durch die UWN Fraktion - Mario Lämmerhirt
Gratulation durch die UWN Fraktion - Mario Lämmerhirt
Gratulation durch den Personalrat - Heiko Schäfer
Gratulation durch den Personalrat - Heiko Schäfer
Landrat Andreas Siebert
Landrat Andreas Siebert
Michael Steisel - Bürgermeisterkreisversammlung
Michael Steisel - Bürgermeisterkreisversammlung
Thomas Sandrisser - Ortskuratorium
Thomas Sandrisser - Ortskuratorium
Stellv. GBI Benjamin Boßmann überreicht den Feuerwehrhelm
Stellv. GBI Benjamin Boßmann überreicht den Feuerwehrhelm
Thomas Giebisch - CEO der Gebr. Bode GmbH & Co. KG
Thomas Giebisch - CEO der Gebr. Bode GmbH & Co. KG
   

Verwaltung nun komplett – Margarete Löffler ist neue Mitarbeiterin der Gemeinde Nieste

Mit dem Arbeitsbeginn von Margarete Löffler am 1.10.2021 ist das Team in der Gemeindeverwaltung nun komplett. Die 37 jährige Betriebswirtin (VWA) wird die Bereiche Personalwesen, Grundstücks- und Gebäudemanagement und Eigenbetriebe verantworten. Zuletzt war Frau Löffler bei einem Energiekonzern als Leiterin für Kundeservicebüros und Marktbearbeitung zuständig und war dort u.a. für die Führung von 18 Kundenservicebüros für deren Verwaltung, die operative Steuerung des Kundenservice, sowie für das Personal- und Gebäudemanagement zuständig. Dadurch bringt Frau Löffler auch wertvolle Erfahrungen im Facility- und Flächenmanagement mit, was insbesondere im Bereich der Eigenbetriebe für die Gemeinde Nieste eine wertvolle Ergänzung sein wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Löffler und wünschen Ihr für den Start bei der Gemeinde Nieste alles Gute.

Neuer Bürgermeister in Nieste

Amtliches Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl vom 26.09.2021

Wahlberechtigte insgesamt

1608

Wahlberechtigte ohne Sperrvermerk

983

Wahlberechtigte mit Sperrvermerk

625

Wähler

1349

davon mit Wahlschein

598

ungültige Stimmen

43

gültige Stimmen

1306

Wahlbeteiligung

83,89%

"Schutzmann vor Ort" beim Polizeirevier Ost

Wir stellen ihn vor - POK Markus Imke
Imke_Markus Portrait.jpg
POK Markus Imke, unser "Schutzmann vor Ort"

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

heute möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich Ihnen als Schutzmann vor Ort beim Polizeirevier Ost in Kassel vorstellen.

Mein Name ist Markus Imke. Ich bin Polizeioberkommissar und bereits seit vielen Jahren auf dem Polizeirevier Ost in verschiedenen Bereichen tätig gewesen.

Als „Schutzmann vor Ort“ des Reviers Ost kümmere ich mich in den Stadtteilen Bettenhausen, Waldau, Forstfeld und Unterneustadt sowie den dazugehörigen Kommunen Kaufungen, Lohfelden, Niestetal, Nieste, Helsa, Söhrewald und Fuldabrück um Ihre persönlichen Anliegen.

Durch die täglichen Begegnungen auf der Straße, die Vernetzung zu örtlichen Vereinen und Institutionen sowie der Teilnahme an lokalen Veranstaltungen gehöre ich schon fast zum „Ortsbild“ der Stadtteile und Kommunen.

Ich berate Sie auch gern in vielen Bereichen der Prävention oder vermittele Ihnen spezielle Hilfs-angebote.

Im Sinne der bürgernahen Präsenz in den Stadtteilen und in den Gemeinden im östlichen Landkreis Kassel bin ich unter anderem Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Kindergärten, Schulen, Vereine, Geschäfte, Seniorenheime und Gemeinschaftsunterkünfte.

Die bereits bestehende Zusammenarbeit mit den kommunalen Behörden möchte ich noch weiter intensivieren, unter anderem durch die Mitarbeit in Präventionsräten, bei Fragen in Verkehrsangelegenheiten und Themen rund um Veranstaltungen aller Art.

Sie erreichen mich beim Polizeirevier Ost von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 0561/910-2538 bzw. per E-Mail: prev-ost-svo.ppnh@polizei.hessen.de. Gerne können Sie mich auch persönlich auf dem Polizeirevier Ost in Kassel, Leipziger Straße 242 ansprechen.

Ihr Markus Imke

© Gemeinde Nieste
Datum des Ausdrucks: 18.10.2021