Aktuelles / News | Gemeinde Nieste
Schriftgröße:
Menü öffnen
VERLAUF
GrimmSteig-Touristik

Informationen für die Einwohner*Innen von Nieste

Wir möchten Sie zukünftig auf dem Laufenden halten
DSC00692 (2).jpg
Bürgermeister Klaus Missing

Liebe Niesterinnen und Niester,

in dieser Rubrik wollen wir Sie zukünftig mit Informationen aus dem Rathaus versorgen, damit Sie informiert sind. Transparenz und Informationen sind für ein gutes Miteinander in der Gemeinde wichtig. Für Anregungen schreiben Sie uns an gemeinde@nieste.de

Ihr Klaus Missing -  Bürgermeister

Lokale Entwicklungsstrategie (LES)

EU Förderprogramm Leader 2023-2027

Bitte nehmen Sie das Angebot wahr und nehmen Sie teil. Das EU-Förderprogramm LEADER 2023-2027, bedeutet, dass wir bei einer erfolgreichen Bewerbung wieder mit vielen Fördergeldern für die Region rechnen dürfen, die Vereinen und Initiativen in unseren Kommunen zugute kommen.

Förderprogramm LEADER 2023-2027

Die Ausgestaltung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für die Bewerbung der Region Kassel-Land für das EU-Förderprogramm LEADER 2023-2027 schreitet erfolgreich voran. Die Region Kassel-Land möchte die Möglichkeit nutzen, die Arbeit der bisherigen LEADER-Regionen „Casseler BergLand“ und „KulturLandschaft HessenSpitze“ als gemeinsame Region fortzusetzen. Der Erstellungsprozess für die LES bietet allen Menschen in der Region die Chance, sich an der Gestaltung ihrer Heimat aktiv zu beteiligen. Ziele, Projekte und Entscheidungen werden gemeinsam diskutiert und festgelegt. In den kommenden Monaten findet hierfür ein breiter Beteiligungsprozess statt, um gemeinsam mit Bürger*innen, Multiplikatoren und Politik die künftige LES zu erarbeiten.

Vor den Weihnachtsferien wurden bereits mit Jugendlichen Pop-Up Dialoge in Schulen durchgeführt: „Was schätzt ihr besonders an eurer Region? Wie wollt ihr in Zukunft leben?“ – diese und weitere Fragen wurden im Rahmen der Dialoge gemeinsam diskutiert. Die Ergebnisse werden im weiteren Prozess erneut aufgegriffen und fließen in die LES ein, um sicherzustellen, dass auch die für junge Menschen bedeutsamen Themen, Werte und Bedürfnisse miteinbezogen werden. In Kürze startet unsere Reise durch die Region, um im Rahmen von weiteren Pop-Up Dialogen die Bedürfnisse und Meinungen der Menschen vor Ort einzufangen.

Noch bis zum 15.02.2022 stehen Ihnen die Online-Befragungen für Bürger*innen und Junge Menschen zum Mitmachen zur Verfügung. Die Region Kassel-Land  freut sich auf Ihr Feedback zu den Themenbereichen „Leben“, „Wohnen“ und „Arbeiten“ in der Region Kassel-Land. Gerne können Sie den Teilnahme-Link für die Befragung an Interessierte in Ihrem Umfeld weiterleiten. 

Des Weiteren ist bereits die Anmeldung zur Teilnahme an den verschiedenen Veranstaltungs- und Beteiligungsformaten im Rahmen der LES-Erstellung möglich. 

Alle Informationen zum LES-Erstellungsprozess finden Sie auf der Homepage unter www.les-rkl.de.  

Zudem erhalten Sie weitere Informationen auf den Social-Media-Kanälen unter @RegionKSLand (Facebook oder Instagram).

Bei Fragen zur Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie LEADER 2023-2027 oder den Veranstaltungsformaten können Sie sich  jederzeit unter kontakt@les-rkl.de melden.

Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund von Bauarbeiten

Glasfaserkabel der Deutschen Telekom für Digitalfunk
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
da sich der Ausbau des Glasfaserkabels der Deutschen Telekom von Kaufungen bis zum Funkturm am Hochbehälterverzögfert hat, wird dies nun von ca. Mitte Januar bis Ende Februar 2022 dauern.
Die Verlegung steht nicht im Zusammenhang mit dem geplanten Glasfaserausbau in unserer Gemeinde. Durch das Verlegen des Glasfaserkabels innerhalb des Gemeindegebiets, kann es im genannten Zeitraum vorübergehend zu Verkehrsbeschränkungen und zeitweiser Sperrungen im Fahrbahn- und/oder Bürgersteigbereich der Straßen
 - „Am Friedhof“
- „Bürgermeister-Siebert-Str.“
- „Am Krughof“
- „Kaufunger Straße“
- Kreuzungsbereich „Kasseler Str.“ / „Kaufunger Str.“ / "Witzenhäuser Str.“
- „Bergstraße“
- „An der alten Post“
- „Vor der Warte“
- „Berghof“ und
- „Wartenhof“
kommen.
Wir bitten um Beachtung der jeweils temporär eingerichteten Baustellen und bitten um Verständnis, falls kurzfristig Umwege und/oder Umleitungen in Kauf genommen werden müssen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Der Gemeindevorstand

Neue Geschwindigkeitsanzeige im Bereich der Grundschule

Spende der Verkehrswacht

Rechtzeitig zum Ende der Weihnachtsferien, wurde durch den Bauhof der Gemeinde Nieste eine Geschwindigkeitsanzeige vor der Bushaltestelle "An der Schule" in Fahrtrichtung Dorfmitte installiert.
Die Anzeige ist eine Spende der Verkehrswacht und weißt den Autofahrer auf die aktuell gefahrene Geschwindigkeit hin.
In diesem Bereich ist nur Tempo 30 erlaubt.

Vielen Dank an die Verkehrswacht und den Bauhof der Gemeinde Nieste für ihren Einsatz.


In der kommenden Woche starten dann auch die Gespräche mit Hessen Mobil zur Sanierung der L3237 in der Ortsdurchfahrt von Nieste, um die Möglichkeiten auszuloten, den Ausbau vorzuziehen, der 2025 geplant ist.

Im Rahmen dessen werden auch mögliche Maßnahme zum Schutz der Grundschüler diskutiert. 

Der Abfallkalender 2022 des Landkreises online

"Schutzmann vor Ort" beim Polizeirevier Ost

Wir stellen ihn vor - POK Markus Imke
Imke_Markus Portrait.jpg
POK Markus Imke, unser \"Schutzmann vor Ort\"

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

heute möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich Ihnen als Schutzmann vor Ort beim Polizeirevier Ost in Kassel vorstellen.

Mein Name ist Markus Imke. Ich bin Polizeioberkommissar und bereits seit vielen Jahren auf dem Polizeirevier Ost in verschiedenen Bereichen tätig gewesen.

Als „Schutzmann vor Ort“ des Reviers Ost kümmere ich mich in den Stadtteilen Bettenhausen, Waldau, Forstfeld und Unterneustadt sowie den dazugehörigen Kommunen Kaufungen, Lohfelden, Niestetal, Nieste, Helsa, Söhrewald und Fuldabrück um Ihre persönlichen Anliegen.

Durch die täglichen Begegnungen auf der Straße, die Vernetzung zu örtlichen Vereinen und Institutionen sowie der Teilnahme an lokalen Veranstaltungen gehöre ich schon fast zum „Ortsbild“ der Stadtteile und Kommunen.

Ich berate Sie auch gern in vielen Bereichen der Prävention oder vermittele Ihnen spezielle Hilfs-angebote.

Im Sinne der bürgernahen Präsenz in den Stadtteilen und in den Gemeinden im östlichen Landkreis Kassel bin ich unter anderem Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Kindergärten, Schulen, Vereine, Geschäfte, Seniorenheime und Gemeinschaftsunterkünfte.

Die bereits bestehende Zusammenarbeit mit den kommunalen Behörden möchte ich noch weiter intensivieren, unter anderem durch die Mitarbeit in Präventionsräten, bei Fragen in Verkehrsangelegenheiten und Themen rund um Veranstaltungen aller Art.

Sie erreichen mich beim Polizeirevier Ost von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer 0561/910-2538 bzw. per E-Mail: prev-ost-svo.ppnh@polizei.hessen.de. Gerne können Sie mich auch persönlich auf dem Polizeirevier Ost in Kassel, Leipziger Straße 242 ansprechen.

Ihr Markus Imke

© Gemeinde Nieste
Datum des Ausdrucks: 21.01.2022