Gemeinde Nieste
Schriftgröße:
Menü öffnen
VERLAUF
GrimmSteig-Touristik

Herzlich Willkommen im Erholungsort Nieste

Wohnen wo man gerne Urlaub macht

Die Gemeinde Nieste ist ein aufstrebender Wohnort in landschaftlich reizvoller Umgebung. Zielgerichtet haben wir in den letzten Jahren nahezu 200 neue Bauplätze geschaffen und kontinuierlich die dörfliche Infrastruktur ausgebaut. Seniorengerechte Wohnungen, eine kindorientierte Kindertagesstätte, und eine vorbildliche Grundschule zeichnen Nieste mittlerweile als lebenswerte Gemeinde aus. Die Ansiedelung von mittelständischen Gewerbebetrieben ermöglicht Bürgern auf kurzen Wegen eine Bedarfsdeckung bei vielfältigem Handwerks- und Dienstleistungsangebot.

Unser neues Nahversorgungszentrum bietet ein umfangreiches Angebot in einem modernen Lebensmittelmarkt, dem gemütlichen Grimm-Cafe und zwei Bankinstituten sowie einer Poststelle. Engagierte Bürger gestalten ein buntes Vereinsleben und zeigen die kulturelle Vielfalt unserer Dorfgemeinschaft.

Der Erholungsort Nieste hat sich zu einem lebendigen Zentrum mit einer vorbildlichen Infrastruktur entwickelt.

Informationen über die Kommunalwahlen am 14. März 2021 aus Anlass der Corona-Pandemie

Kommunalwahl 2021

Beantragung von Briefwahlunterlagen, direkt hier https://wahlschein.ekom21.de/IWS/startini.do?mb=6633019

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

durch den Ausbruch des neuartigen Corona-Virus und das dynamische Infektionsgeschehen ist davon auszugehen, dass die pandemiebedingten Einschränkungen auch Auswirkungen auf die am 14. März 2021 stattfindenden Kommunalwahlen haben werden. Sie können jedoch versichert sein, dass im Rahmen der Vorbereitung dieser Wahlen alle notwendigen Vorkehrungen getroffen werden, um eine Gefährdung der Gesundheit sowohl der Wählerinnen und Wähler als auch der ehrenamtlichen Mitglieder der Wahlvorstände am Wahltag auszuschließen. Dazu zählen folgende Maßnahmen:

  • Im Wahlraum sowie in dem Gebäude, in dem sich der Wahlraum befindet, besteht die Verpflichtung, während des Aufenthalts eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Die Wahlräume wurden sorgfältig ausgewählt und eingerichtet. Es ist organisatorisch gewährleistet, dass die Wahlräume regelmäßig gelüftet werden und der einzuhaltende Mindestabstand zwischen Wählerinnen und Wählern eingehalten werden kann.
  • Alle kontaktierten Oberflächen der Wahlräume – insbesondere die Wahlkabinen und die Wahlurne – werden regelmäßig und gründlich gereinigt.
  • Für die Stimmabgabe liegen Einmal-Stifte bereit.
  • Alle Mitglieder der Wahlvorstände werden mit Mund-Nasen-Bedeckungen ausgestattet.

Sofern Sie jedes Infektionsrisiko ausschließen wollen, haben Sie auch die Möglichkeit der Stimmabgabe per Briefwahl. Hierfür benötigen Sie einen Wahlschein, den Sie mit dem Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung beantragen können. Sie können den Antrag auch mündlich (nicht telefonisch), per E-Mail oder direkt hier https://wahlschein.ekom21.de/IWS/startini.do?mb=6633019 stellen. Bei Ihrem Antrag müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift angeben. Sie erhalten zusammen mit dem Wahlschein:

  • je einen Stimmzettel für die Wahlen, für die Sie wahlberechtigt sind,
  • je einen amtlichen Stimmzettelumschlag in der Farbe des Stimmzettels,
  • einen Wahlbriefumschlag, den die Gemeinde freigemacht hat,
  • und
  • ein Merkblatt zur Briefwahl, das Erläuterungen in Wort und Bild gibt, wie Sie Ihre Stimmen per Briefwahl abgeben.

Sie können den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen auch persönlich beim Wahlamt beantragen und abholen. Dort besteht auch die Möglichkeit, direkt ihre Stimmen vor Ort abzugeben.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Ihr Wahlamt, katrin.peukert@nieste.de, 05605/9441-24.

Mit freundlichen Grüßen

Bürgermeister, Edgar Paul
Wahlleiter

Selbsterklärung für Eltern von zu betreuenden Kindern in Kindertagesstätten

Liebe Eltern,

seit Montag, den 23. März 2020 wurde der Personenkreis für eine Notbetreuung in den Kindertagesstätten erweitert. Das heißt, es werden auch die Kinder aufgenommen, bei denen nur ein Erziehungsberechtigter zu den relevanten Personengruppen gehört. Um weitere Infektionen in unseren Kindertagesstätten zu vermeiden fordern wir deshalb, in Abstimmung mit der Unteren Gesundheitsbehörde beim Landkreises Kassel die folgende Selbsterklärung täglich abzugeben.

Selbsterklärung Kinderbetreuung in Kitas

Sog. Drohnen erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch gelten für den Einsatz von Multikoptern und Drohnen besondere Bedingungen. Das Bundesverkehrsministerium hat in einem Flyer alle wichtigen Informationen aufbereitet.

Entdecken Sie Nieste

Motivwagen Nieste

Auf unserer Internetseite erhalten Sie einen Überblick über den Erholungsort Nieste. Neben Informationen aus der Verwaltung, finden Sie hier Wissenswertes über die in Nieste ansässigen Gewerbebetriebe, Sie erhalten Ausflugstipps und finden einen Überblick über das vielfältige Vereinsleben im Ort.

© Gemeinde Nieste
Datum des Ausdrucks: 07.03.2021